Schwanger Ber Druck

Metrum erkennen mit mirko drotschmann Schluss mit den 3 bs

Die Elemente des dynamischen Gedächtnisses für die Personalcomputer kommen konstruktiv vor sind oder in Form von den abgesonderten integrierten Schaltkreisen in den Körper als DIP (Dual In line Package), oder in Form von den Modulen des Gedächtnisses als SIP/SIPP (Single In line Pin Package) oder als SIMM (Single In line Mernory Module) erfüllt. Die Module des Gedächtnisses stellen klein die Zahlungen mit der Druckmontage mit den auf ihnen bestimmten integrierten Schaltkreisen des Gedächtnisses in den DIP-Körper dar. Dabei wird für das Anschließen zur Systemzahlung auf SIMM gedruckt ("messer-") den Stecker, und auf den Modulen SIP — verwendet

Neu chipset für die Prozessoren der Familie 486, zum Beispiel, ALI verwenden m 1489 Firmen, einige Lösungen, die für Pentium entwickelt sind, insbesondere die Möglichkeit der Anwendung des Gedächtnisses als EDO DRAM, sowie unterstützen die Prozessoren MISC der Firma Cyrix und Enhanced 486 Firmen AMD

Das Erscheinen chipset Triton die Firmen Intel, mit den ausgedehnten im Vergleich zu den frühen Versionen wesentlich Möglichkeiten nach der Verwaltung des Reifens und der Anwendung der neuen Typen des Gedächtnisses, hat den neuen Standard auf die produktiven Systeme aufgrund der Prozessoren als Pentium (90, 100, 120 MHz usw.) festgestellt

Unter Anwendung von der Methode Write Back, die auch von der Methode der Rückaufzeichnung genannt werden, der Zyklus der Aufzeichnung des Mikroprozessors geschieht zuerst ins kesch-Gedächtnis, wenn es dort die Adresse Empfängers gibt. Wenn es sich die Adressen Empfängers im kesch-Gedächtnis nicht zeigt, so schreiben sich die Informationen unmittelbar ins Gedächtnis ein. Der Inhalt des Hauptgedächtnisses wird nur dann erneuert, wenn sich aus dem kesch-Gedächtnis in sie der volle Block der Daten, der von der Länge der Zeile-kescha (cache-line) genannt wird einschreibt

Der entsprechende Kontroller des kesch-Gedächtnisses soll sich darum sorgen, dass sich die Mannschaften und die Daten, die dem Mikroprozessor zu einem bestimmten Moment der Zeit notwendig sein werden, im kesch-Gedächtnis gerade zu diesem Moment erweisen. Bei einigen Anreden zum Arbeitsspeicher werden die entsprechenden Bedeutungen in eingetragen. Im Verlauf der nachfolgenden Operationen der Lektüre danach den Adressen Gedächtnisses der Anrede geschehen nur zu das kesch-Gedächtnis, ohne Aufwand der Prozessorzeit auf die Erwartung, die bei der Arbeit mit dem dynamischen Hauptgedächtnis unvermeidlich ist. In den Personalcomputern findet die Technologie der Nutzung des kesch-Gedächtnisses vor allem beim Austausch von den Daten zwischen dem Mikroprozessor und dem Arbeitsspeicher, sowie zwischen dem Hauptgedächtnis und äußerlich (die Speicher auf den magnetischen Träger) Verwendung

Der Arbeitsspeicher ist für die Aufbewahrung der variabelen Informationen vorbestimmt, wie sie die Veränderung des Inhalts im Verlauf der Ausführung vom Mikroprozessor der Rechenoperationen zulässt. So gewährleistet diese Art des Gedächtnisses die Regimes der Aufzeichnung, des Ablesens und der Aufbewahrung der Informationen. Da sich zu jeder Zeit der Zeit der Zugang zur beliebig gewählten Zelle verwirklichen kann, so nennen diese Art des Gedächtnisses auch als das Gedächtnis mit einem willkürlichen Abruf — RAM (Random Access Memoiy). Für die Konstruktion der Speicher als RAM verwenden die integrierten Schaltkreise des statischen und dynamischen Gedächtnisses

Das Beispiel: das Modell RS1/1-R55TR4CHE ist auf die Prozessoren R54S mit den Taktfrequenzen 75, 90, 100, 120, 133, 150 MHz berechnet. In ihr wird chipset Intel Triton verwendet. Eingebaut Bus Master Enhanced IDE gewährleistet der Kontroller den Austausch mit den Daten in den Regimes 10 mode 3 und 4 und DMA mode Gibt es die Kontroller der floppi-Discs und Enhanced Ports. BIOS die Firmen Award unterstützt das Regime Plug&Play. Die Zahlung ist zusätzlich MediaBus, der mit 1 für das Anschließen der kombinierten Adapter mitbenutzt werden kann, zum Beispiel, graphisch, vereint mit der lautlichen Zahlung (versorgt der Reifen MediaBus ein gewisses Analogon des Reifens ISA ist, auf anderen Stecker nur herausgeführt ist)